Fastenopfer heisst neu:
Fastenaktion  
Gemeinsam Hunger beenden
Der Name ändert, unsere Werte bleiben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
close-disruptor

Sichere und faire Produktion von Kleidern

Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie müssen sich verbessern. Deshalb setzt sich Fastenaktion für eine faire Bekleidungsindustrie ein.

Weltweit leiden Millionen von Arbeiterinnen und Arbeitern unter den schlechten Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie. Ihre Löhne sind oft zu niedrig, um davon zu leben.

 

Deshalb unterstützt Fastenaktion die Fair Wear Foundation. Diese fördert saubere, sichere und faire Produktionsprozesse. Das bedeutet auch, dass die Arbeitsbedingungen in der ganzen Lieferkette verbessert werden sollen. Dafür arbeitet die Fear Wear Foundation direkt mit betroffenen Arbeiterinnen und Arbeitern sowie Gewerkschaften und Textilunternehmen zusammen.

 

 

Weitere Infos zu nachhaltigem Wirtschaften finden Sie

hier

Weitere Projekte zu Fairem Handel

RAISE: Die Rechte von Bäuerinnen und Bauern stärken

Das Projekt «Raise» hat zum Ziel, dass die Rechte der Bäuerinnen und Bauern in zehn Ländern und auf globaler Ebene verwirklicht werden. Dadurch wird ihnen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht und ihr Recht auf Nahrung gestärkt.

Mehr

Würdige Arbeitsbedingungen für unsere Produkte

Swiss Fair Trade vereint Unternehmen, welche Fair Trade-Produkte anbieten, um den fairen Handel in der Schweiz und weltweit zu fördern.

Mehr

Arbeitsbedingungen: High Tech – No Rights?

Die Kampagne thematisiert immer wieder die prekären Arbeitsbedingungen in der Elektronikindustrie - im Moment geht es um die Elektromobilität.

Mehr

Tourismus, der den Armen nützt

In armen Ländern profitiert die arme Bevölkerung nur selten vom Tourismus. Eine Fachstelle sich in der Schweiz setzt sich für konkrete Änderungen ein.

Mehr